Der Handel und Gebühren bei Bitcoin Code

Bitcoin Code Handelsgebühren

Die Gebührenordnung von Bitcoin Code basiert auf einem abgestuften System von unterschiedlichen Gebühren für Maker (Limit-Order) und Taker (Market-Order). Die niedrigste Stufe ist für diejenigen, die innerhalb der letzten 30 Tage Geschäfte im Wert von weniger als 50.000 $ getätigt haben, und besteht aus 0,26 % Taker-Gebühren und 0,16 % Maker-Gebühren. In der nächsten Stufe (zwischen $50.000 und $100.000 an Geschäften in den letzten 30 Tagen) betragen die Gebühren 0,24% Taker und 0,14% Maker. Die Stufen gehen bis zu einem Handelsvolumen von 10.000.000 $ in den letzten 30 Tagen, wo die Gebühren 0,10% Taker und 0,00% Maker betragen.

Der Handel bei Bitcoin Code

Der Chart-Handelsbildschirm von Bitcoin Code (im Gegensatz zum Basis-Handelsbildschirm) ist ein bisschen eng und veraltet, aber er enthält alle Informationen, die technische Händler von Kryptowährungsbörsen gewohnt sind. Es wird empfohlen, den Vollbildmodus zu verwenden, indem Sie auf die Schaltfläche zum Erweitern des Bildschirms im Chartbereich links neben dem Wort „auto“ klicken. Sie können den Chartbereich weiter ausdehnen, indem Sie auf den nach rechts zeigenden Pfeil („>“) in der Trennlinie zwischen dem Preisdiagramm und dem Tiefenchart klicken, wodurch das Tiefenchart ausgeblendet wird.

Trotz der etwas altmodischen Darstellung bietet der Chart-Bildschirm viele Anpassungsmöglichkeiten, einschließlich der Änderung der Kerzendarstellung, der Auswahl aus einer Vielzahl von TA-Overlay-Optionen und der Erstellung von Snapshots, die als .png-Bilddateien heruntergeladen werden können. Auf der rechten Seite befindet sich ein umfangreiches Orderbuch mit den derzeit offenen Kauf- und Verkaufsaufträgen.

Um Aufträge im Chart-Handelsbildschirm zu platzieren, müssen Sie zunächst Ihr Konto mit dem Fenster verbinden, indem Sie auf die blaue Schaltfläche „Verbinden“ über dem ausgegrauten Auftragserteilungsbildschirm (rechte Spalte) klicken. Nach einem kurzen Moment wird der Bildschirm für die Auftragserteilung aktiviert und Sie können mit der Auftragserteilung beginnen. Die verschiedenen Ordertypen, die in diesem Bildschirm enthalten sind, sind: Markt, Limit, Position ausgleichen, Stop Loss, Take Profit, Stop Loss Limit und Take Profit Limit.

Sie können auch die Höhe der Hebelwirkung auswählen, die Sie verwenden möchten, indem Sie auf die entsprechende Hebelwirkung klicken. Wenn Sie auf den Schieberegler „Erweitert“ klicken, werden die Einstellungen für die Zeitbedingungen und die Option, nur eine Limit-Order zu platzieren, angezeigt (dies verhindert, dass Sie versehentlich eine Marktorder platzieren, falls sich der Preis vor der Platzierung der Order plötzlich ändert).

Bitcoin Code bietet auch den Futures-Handel für Kunden mit Intermediate- und Pro-Konto an, der jedoch erst nach Ausfüllen einer Reihe von Fragebögen freigeschaltet werden kann. Der Futures-Handel ist für Kunden in den USA und in einigen anderen Regionen nicht verfügbar.